kopawp.de

Wirtschaftsprfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
Mandantenbereich

Aktuelles

Reform der Abschlussprüfung - europäisches Recht gilt jetzt auch unmittelbar für Aufsichtsräte

Steuernews

Im vorläufigen Insolvenzverfahren unter Eigenverwaltung entstandene Umsatzsteuer ist keine Masseverbindlichkeit.Das Finanzamt darf die während des vorläufigen Insolvenzverfahrens unter Eigenverwaltung entstandene...

Kompetenz Steuerberatung

Tätigkeit Branche / Referenz
  • Steuerliche Optimierung bei Umstrukturierungen von Unternehmen bzw. Unternehmensgruppen
  • Sämtliche Rechtsformen und Branchen (z. B. Großhandel, Bildungseinrichtungen, Immobilien, Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser etc.)
  • Betreuung von gemeinnützigen Organisationen und steuerbefreiten Berufsverbänden
  • Stiftungen, GmbH, Vereine z. B. aus den Branchen Arbeits- und Beschäftigungsförderung, Jugendhilfe,
    Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Kultureinrichtungen
  • Interessenvertretung in sämtlichen steuerrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Betriebsprüfungen
  • Natürliche Personen, Personengesellschaften und Juristische Personen in sämtlichen  Branchen
  • Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber der Finanzverwaltung
  • Natürliche Personen, Personengesellschaften und Juristische Personen
  • Steueroptimierte Gestaltung der Beendigung von Betriebsaufspaltungen
  • Natürliche Personen, Personengesellschaften und Juristische Personen z. B. in den Branchen Handwerk, Immobilien
  • Umfassende steuerliche Beratung von Immobilienunternehmen
  • Familiengesellschaften, Kommunale Immobiliengesellschaften, ehemals gemeinnützige Wohnungsunternehmen in sämtlichen Rechtsformen
  • Nutzung von Buchhaltungsinformationen für betriebswirtschaftliche Beratungsanlässe (z. B. Unternehmensanalyse, Controlling Report)
  • Sämtliche Dienstleistungsunternehmen diverser Branchen, Handwerker, Freiberufler, Großhandelsunternehmen etc.
  • Rechnungslegung und steuerliche Beratung vor, in und nach Unternehmensinsolvenzen
  • Unternehmen sämtlicher Rechtsformen und Branchen einschl. der Gesellschafter/Geschäftsführer
  • Bewertung von Unternehmen und Gesellschaftsanteilen
  • Sämtliche Rechtsformen z. B. im Bereich Baudienstleistung, Vermögensverwaltung, Unternehmens-
    beratung etc.

Wissenstransfer

Tätigkeit Zielgruppe
  • Trainingsveranstaltungen („Inhouse-Seminare“, Workshops)
  • Fach- und Führungskräfte, Geschäftsführer
  • Aufsichts-, Verwaltungs- und Beiräte
  • Betriebs- und Personalräte, Wirtschaftsausschussmitglieder
Zum Beispiel zu folgenden Themen:
  • Aktuelle Entwicklungen im Gemeinnützigkeits- und Stiftungsrecht
  • Grundlagen und Spezialfragen des Umsatzsteuerrechts
  • Fortbildung / Qualifizierung von Mitarbeitern des Rechnungswesens
  • Neuerungen im Ertragsteuerrecht
  • Unternehmensnachfolge und Erbschaftsteuer
  • Rechtsformwechsel / Umwandlung

Sollten Sie eine Kontaktaufnahme wünschen, stehen Ihnen Dipl.-Kfm. Kay Urs Korthäuer, Dipl.-oec. Achim Sollanek und Dipl.-oec. Dr. Martin Stahl zur Verfügung.